Kategorie: Straßen und Wege

Mechelnbusch

Der Mechelnbusch in Hamburg

Der Mechelnbusch ist eine verkehrsberuhigte Straße, die mittig zu einer Sackgasse wird. Lediglich Fußgänger und Radfahrer gelangen ohne Umweg von einem zum anderen Ende. Die gleichnamige Siedlung wurde 1954 fertig gestellt. Alle 28 Häuser hat man damals aus (aufbereitetem) Trümmerschutt errichtet. Die Gebäude stehen längst unter Denkmalschutz. Für Familien mit Kindern wird der Platz schnell knapp, da in der Regel lediglich 2- oder 3-Raum-Wohnungen mit bis ca. 60 qm angeboten werden.

Weiterlesen

Elbwanderweg

Hamburg auf dem iPad

Der Elbwanderweg ist für mich aus Hamburger Sicht zuerst schlicht die Verlängerung des Otto-Schokoll-Höhenweges. Zwischen beiden liegt allerdings das Kraftwerk Wedel. Aus Hamburg kommend kann man direkt vor der Zufahrt zum Kraftwerk den Sandweg rechts rein nehmen. Wenn man sich dann anschließend links hält, gelangt man direkt zum Elbwanderweg.

Weiterlesen

Reeperbahn

Die Reeperbahn in Hamburg

Für mich war die „sündige Meile“  immer viel mehr als Erotik und Luden. Gerade zum Fotografieren findet man hier eine Vielzahl von Motiven. Allein die Leuchtreklame sorgt bei mir für multiple fotografische Orgasmen. Und das Beste: Für solcherart ungeschützten Sex brauchte ich lediglich meine Kamera und einen Satz Objektive (damit ich nicht nur „länger“, sondern auch „breiter“ kann).

Weiterlesen