iBook kontrastkammer

Das iBook zum kontrastkammer-Blog. Mit exklusiven Inhalten.

kontrastkammer iBook

Es muss irgendwann in 2003 gewesen sein – da wurden einige meiner Ideen Teil des WWW. Kommerzielle Webseiten, Magazine, Blogs. Mit kontrastkammer ging es nun einen Schritt weiter. Das Blog gibt es nicht mehr nur im Web, sondern in neuer Form. Greifbar. In besserer Qualität. Mit exklusiven Inhalten.

iBooks dürfen bei Apple maximal 2 GB schwer werden. So lange soll es auch Updates geben. Der Plan: Sobald diese Grenze mit einem neuen Beitrag überschritten würde, erscheint eine neue kontrastkammer-Version.

Das Blog-Konzept wollte ich zumindest in Sachen Timeline nicht wie gewohnt umsetzen. Es wäre auch nicht mehr sinnvoll.

Die Kategorien der Webseite werden hier durch einzelne „Abteilungen“ repräsentiert, die ausschließlich den ihnen zugedachten Bereich abbilden – z. B. Blog-Themen, Reisen und Augenblicke.

Alle Blöcke werden separat aktualisiert. Neue Artikel erscheinen mal in diesem und mal in jenem Bereich.

Da ich dieses kontrastkammer-Buch kontinuierlich verbessern möchte, kann es kein statisches Produkt sein. Per kostenlosem Update kommen immer wieder neue Inhalte hinzu und ab und an ändern sich enthaltene Beiträge oder Bilder auch mal. Dieselben Aufnahmen in besserer Bearbeitung. Schönere Bilder von einem Ort. Neue Ansichten, die ältere Aufnahmen obsolet machen. Neue Gedanken, die in schon vorhandene Texte gehören.

Enthalten sind …

Blog

  • In die Sonne
  • Größer ist besser
  • Hoch die Gläser!
  • Wo gibt‘s Motive?
  • Neuigkeiten
  • Slow down!
  • Vergleichsansichten
  • Telefontoto

Reisen

  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • England
  • Island
  • Österreich
  • Schottland
  • Spanien
  • USA

Schriftwerk

  • Dienstag ist Mittwoch
  • Es geschah in Bielefeld
  • Do it „to go“
  • Monsterschatten
  • Über die Vergänglichkeit
  • Bargeld ist böse
  • Radio-Traumatisiert
  • Sample-Gitarren: haltet ein!
  • Das Rauschen
  • Offene Fragen der Geschichte
  • St. Peter-Ording – (Psssst, Kühlschrank hört mit!)
  • Strange City
  • Gestatten? Banker, oder: Share The World!
  • Willst du den gelben Senf, oder den dunklen?
  • Du wirst gleich sterben
  • Öffentliche Bewerbung
  • Voll anachronistisch ey!
  • Regen in der Stadt
  • Die Macht des Zufalls
  • Rad-Ekstase
  • Was ist Weihnachten?

Augenblicke

  • Einzelne Bilder aus diversen Kameras

kontrastkammer

  • Version 1.8
  • Neuestes Update: 18. November 2017
  • 183 Seiten
  • Gewicht: 663 MB
  • Über 900 Bilder in Retina-Auflösung
  • Reiseberichte mit Fotos aus Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Island, Österreich, Schottland, Spanien und den USA
  • Updates: Bislang 7 kostenlose Updates

Hier ist ein Galerie-Auszug der enthaltenen Beiträge (das neue Miami-Kapitel fehlt noch).

Jörn Daberkow