Jörn Daberkow

iBook-Produktion und sonstige Ereignisse

Derzeit stecke ich mitten in einem größeren iBook-Projekt. Geplant war ursprünglich ein Reise-iBook. Das hat sich unerwartet zu einer erheblich größeren Baustelle entwickelt …

Nicht nur, dass daraus plötzlich ein wesentlich größeres Projekt wurde (bislang 122 Seiten) – auch meine Bilder wollen noch mal komplett neu bearbeitet werden. Da es um rund 1.000 Fotos gehen dürfte, bin ich seit einigen Wochen bis zum Anschlag gefordert. Alles andere kommt derzeit zu kurz. Essen. Kaffee. Fotografie. kontrastkammer sowieso. Nur nicht im Hintergrund. Mehrere Beiträge sind in Arbeit. Die können online, sobald bestimmte Ereignisse eingetreten sind.

Noch zum kommenden iBook … Momentan gehe ich davon aus, dass ich es Mitte / Ende Juli veröffentlichen kann.

Nebenbei habe ich auch noch ein zweites iBook angefangen. Ob diese Idee je fertig wird, steht noch in den Sternen. Da die Prioritäten momentan eh‘ woanders liegen, arbeite ich nur ab und an daran.

Zum Thema Hamburg gibt es auch einiges zu sagen. Natürlich bemühe ich mich weiterhin um neue Locations für Hamburg – Außergewöhnlich. Eine Zusage gibt es inzwischen. Da geht es um ein altes Kraftwerk …

Für eine andere Location habe ich leider eine Absage bekommen. Allerdings darf ich im kommenden Jahr noch mal fragen. Das werde ich dann auch tun.

Ganz ähnlich sieht es in einem weiteren Fall aus. Da habe ich inzwischen zwei Absagen bekommen – aber auch die Option, noch mal nachzufragen. Das wird in diesem Fall deutlich schneller gehen. Solange ich keine Absage habe, ist alles im grünen Bereich. Dann muss ich nur geduldig sein. Das ist hier kein Problem. An anderer Stelle aber schon …

Ich habe was bestellt. Lieferdatum? Ende Juni, Anfang Juli. Eigentlich wollte ich das Produkt im Laden kaufen, nur war es leider nicht vorrätig. Ich habe das kürzlich online erledigt. Weil ich mich dann nicht mehr kümmern muss. Nur den Bestellknopf drücken. Und warten. Hier ist es mit der Geduld etwas schwieriger …

Jörn Daberkow

2 Comments on “iBook-Produktion und sonstige Ereignisse

  1. Ganz schön viele Geheimnisse, Jörn – wobei ich bei einem ja eingeweiht bin.

    • Hi Ulf,

      ja, das eine kennst du. 🙂 Über die anderen werde ich dann auch berichten. Hoffe ich jedenfalls. Wenn nicht, ist da bös was schief gelaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.